MotoGP Indonesien: Stürmisches Wetter

MotoGP Indonesien: Stürmisches Wetter

Der Mandalika International Street Circuit, nach 25 Jahren kehrt die MotoGP nach Indonesien zurück. Nachdem die Superbike WM ihr letztes Saisonrennen 2021 dort absolvierte, gastiert nun auch die MotoGP für ihr zweites Saisonrennen in Indonesien und schon der Samstag bot viel. Heiße Temperaturen, heiße Manöver und ein so heiße Suzuki, dass die Maschine von Rins Feuer fing. Was uns aber das Qualifying gezeigt hat, war wie kräftezehrend die Rennstrecke und die Temperaturen für die Fahrer sind. Sie waren ausgelaugt und erschöpft. Man ahnte dort was am Sonntag auf uns zukommen sollte und doch kam alles anders.