Ein bisschen Mehr

ADAC Junior Cup - Finale

Harte Arbeit, ständiges Training, der Wille sich immer zu verbessern, unbändige Freude am Fahren, Leidenschaft und Ehrgeiz, das macht einen guten Motorradfahrer aus. Aber was macht dich zu einem hervorragenden Fahrer? Was bringt den Erfolg? Wie hebst du dich aus der Masse der Fahrer hervor? Das bisschen Mehr – mehr Wille, mehr Leidenschaft, mehr Ehrgeiz, mehr Training. Mit dem bisschen Mehr kommt auf lange Sicht der Erfolg. Damit hebt man sich von der Masse ab.

Nach seinem vierten Platz in der Rookie-Saison 2018 mit drei Prodiumsplätzen sollte 2019 der erste Sieg folgen. Denn Lennox trainierte hart. Nach jedem Training hat er die Zeiten analysiert. Ist die Strecke abgegangen. Hat eruiert, wo er sich noch verbessern kann. Lennox hat zwischen den Rennen viele Fahrtrainings absolviert um immer besser zu werden. Durch den Willen sich stetig zu verbessern, hat er die Saison im ADAC Junior Cup dominiert. In Assen zahlte sich dann das Mehr aus. Lennox gewann verdient die Gesamtwertung des ADAC Junior Cups 2019. Mit sechs Siegen aus neun Rennen, war es eine perfekte Saison für den Fahrer des Freudenberg Teams. Er ist damit der letzte Sieger des ADAC Junior Cups, denn die Serie endet in diesem Jahr. Die Nachwuchsserie wird durch den Northern Talent Cup ersetzt, eine Serie die vom ADAC, KTM und der Dorna initiert wird. Für Lennox wird es dort nicht weitergehen. Er wird einen anderen Weg einschlagen. Welcher Weg das sein wird, steht noch offen.

Ein Weg hat sich schon gezeigt. Durch seine hervorragenden Leistungen beim ADAC Junior Cup, durfte Lennox in der IDM am Hockenheimring starten. Seinen Gaststart absolvierte er auf einer Supersport-300-Maschine von Toni Erhard. Im ersten Rennen gelang Lennox trotz widriger Wetterbedingungen eine Platzierung unter den Top-Ten. Mit seinem achten Platz war er der beste KTM-Pilot. Auch im zweiten Rennen zeigte Lennox eine Topleistung. Mit einem erneuten achten Platz schloss er seine Saison für dieses Jahr ab. Sein IDM Auftritt war ein Test, um einen Weg zu eröffnen. Es gibt aber noch einen weiteren Weg. Ein anderer Test – der Sichtungslauf für den Red Bull Rookies Cup Ende Oktober. Wie dieser Test ausgeht steht noch offen, es ist aber ein neuer Weg. Ein weiterer Test den sich Lennox verdient hat, durch das bisschen Mehr.

Eure Miss MotoGP

Ein Kommentar zu „Ein bisschen Mehr

Kommentar verfassen